Gerätehaus

Das Feuerwehrgerätehaus der FF-Zeitlarn befindet sich als Anbau an die Grund- und Hauptschule Zeitlarn in der Schulstraße 5a, es ist von den Stellplätzen der Fahrzeuge her zweigeteilt.

In der Halle unter dem Schulungsraum sind das Löschgruppenfahrzeug HLF 20/16, das Mehrzweckboot sowie die persönliche Schutzausrüstung der Feuerwehreinsatzkräfte untergebracht. Des Weiteren beherbergt diese Halle die Schlauchpflegeanlage (Schlauchwaschmaschine und schräge Schlauchtrocknung) sowie ein Schlauchlagerregal, eine Werkbank und verschiedene Aufbewahrungsmöglichkeiten für Werkzeuge und kleinere Gerätschaften.

In der 2. Fahrzeughalle (im unteren Teil des Schulhofs bei den Garagen des Hausmeisters) befindet sich der Stellplatz des Mehrzweckfahrzeuges, der Mehrzweckanhänger (Ölschaden/Hochwasser) und eines weiteren Mehrzweckanhängers. Hier wird auch die Schutzbekleidung der Feuerwehrjugend vorgehalten.

Im Obergeschoss der “großen” Fahrzeughalle befinden sich die Toiletten, ein Abstellraum, eine Teeküche sowie ein Schulungsraum für ca. 60 Personen. Dieser Raum wird auch als Übungsraum für die Blaskapelle der Feuerwehr Zeitlarn genutzt.

Das Gerätehaus verfügt über einen Telefonanschluß:

Rufnummer:      09 41/46 18 45 97
sowie einen Internetanschluß und behält der FF-Zeitlarn die Möglichkeit vor, bei größeren Schadenslagen eine Einsatzzentrale zu unterhalten, da im Dach Antennenanlage für 2m und 4m Funkanlagen vorgehalten werden.